„Learnt“ oder „learned“ im Englischen

von Jakub Marian

Tipp: Wussten Sie, dass der Plural von „sheep” im Englischen nur „sheep“ ist, nicht „sheeps”? Mehr zu den häufigsten Fehlern im Englischen (PDF Version).

Sowohl „learned“ als auch „learnt“ gelten als richtig, wenn wir die Vergangenheitsform des Englischen Verbs „to learn“ betrachten. Sehen Sie jedoch den folgenden Graphen an, der zeigt, wie häufig die Phrasen „have learned“ und „have learnt“ in der amerikanischen Literatur auftreten:

Der Grund, warum der Graph „have learn(t/ed)“ statt einfach „learn(t/ed)“ zeigt, ist, dass „learned“ auch ein Adjektiv sein kann, das „gelehrt, gebildet“ bedeutet. Dieses Adjektiv wird aber wie /ˈlɜːnɪd/ (GB), /ˈlɜːrnɪd/ (USA) (mit „nid“ statt „nd“ am Ende) ausgesprochen.

„Learnt“ ist mehr gebräuchlich im britischen Englisch:

Wie Sie sehen können, „learnt“ war fast so populär wie „learned“ während der 40er Jahre. Heutzutage ist „learned“ dennoch auch in Großbritannien die präferierte Variante. Wenn Sie also für ein internationales Publikum schreiben, ist es zu empfehlen, die Variante mit „-ed“ zu benutzen.

Bemerken Sie auch, dass „learned“ (die Vergangenheitsform, nicht das Adjektiv) wie /lɜːnd/ (GB) resp. /lɜːrnd/ (USA) ausgesprochen wird, d.h. mit „D“ am Ende, während „learnt“ wie /lɜːnt/ (mit „T“ am Ende) ausgesprochen wird.

Dieser Artikel basiert auf meinem Buch über die häufigsten Fehler im Englischen. Warum werfen Sie nicht einen Blick daran?

In die Diskussion eintreten 0