Komma vor ‚and’, ‚but’, ‚so‘ usw. im Englischen

von Jakub Marian

Tipp: Wussten Sie, dass der Plural von „sheep” im Englischen nur „sheep“ ist, nicht „sheeps”? Mehr zu den häufigsten Fehlern im Englischen (PDF Version).

Im Deutschen steht vor „aber“ und „so“ zwischen zwei Hauptsätzen immer ein Komma. Vor „und“ und „or“ wird aber in der neuen Rechtschreibung kein Komma vorgesehen (man darf immer noch ein Komma setzen, es ist aber nicht mehr üblich).

Im Englischen gibt es keinen Unterschied zwischen den verschiedenen koordinierenden Konjunktionen („coordinating conjunctions“, auf Deutsch auch nebenordnende Konjunktionen genannt). Ob „and“, „or“ oder „but“, man sollte fast immer ein Komma setzen:

I had to go to the airport, so/but/and I couldn’t attend the party. (richtig)
I had to go to the airport so/but/and I couldn’t attend the party. (nicht empfohlen)
She’s already seen the film, and she doesn’t want to go. (correct)
She’s already seen the film and she doesn’t want to go. (nicht empfohlen)

Ich habe „fast immer“ geschrieben, denn es ist normalerweise akzeptabel, zwischen zwei kurzen Hauptsätzen kein Komma zu setzen:

I played the guitar and she sang. (akzeptabel)
I played the guitar, and she sang. (auch korrekt)

Nun könnte man denken: „Ach ja, das heißt, dass ich keinen Fehler machen kann, wenn ich vor ‚und‘ immer ein Komma schreibe.“ Nicht so schnell! Wenn „und“, „but“ und andere Konjunktionen nur zwei Satzbestandteile (also nicht zwei Sätze) verbinden, wird kein Komma gesetzt:

I like apples and oranges. (richtig)
I like apples, and oranges. (falsch)

Das Problem ist, dass Verben auch Satzbestandteile sind. Wenn eine Konjunktion zwei Verben verbindet, sollte kein Komma gesetzt werden:

He cooks and eats. (richtig)
He cooks, and eats. (wahrscheinlich falsch)
He can ride a bike but can’t swim. (richtig)
He can ride a bike, but can’t swim. (wahrscheinlich falsch)

Das Komma ist nicht unbedingt falsch, funktioniert aber wie ein Gedankenstrich: „Er kocht – und isst.“ Wenn man keine Pause zwischen den Verben macht, sollte man auch kein Komma setzen, wie lange der ganze Satz auch sein mag:

She cooks for the whole family and eats a lot of vegetables. (richtig)
She cooks for the whole family, and eats a lot of vegetables. (wahrscheinlich falsch)

Dieser Artikel basiert auf meinem Buch über die häufigsten Fehler im Englischen. Warum werfen Sie nicht einen Blick daran?

In die Diskussion eintreten 0