Kann man auf Englisch „more better“ sagen?

von Jakub Marian

Tipp: Wussten Sie, dass der Plural von „sheep” im Englischen nur „sheep“ ist, nicht „sheeps”? Mehr zu den häufigsten Fehlern im Englischen (PDF Version).

Den Komparativ (im Deutschen auch Höherstufe genannt) von einsilbigen Adjektiven bildet man im Englischen meistens mithilfe des Suffixes -er (manchmal mit einem doppelten Endkonsonanten), z. B. taller oder bigger. Andere sind ganz unregelmäßig, wie „better“ (und nicht „gooder“). Längere Adjektive bilden den Komparativ mit „more“: more expensive, more important.

Man muss also darauf achten, ob man X-er oder more X sagen soll, und manchmal vermischt sich das Alles im Gehirn der Englischlernenden. Dann können wir ganz neue Begriffe wie „more better“, „more taller“, „more richer“ usw. hören. Dieser Sprachgebrauch ist leider nicht korrekt:

My car is better than yours. (richtig)
My car is more better than yours. (falsch)

Das bedeutet aber nicht, dass das Wort „better“ nie nach „more“ in einem Satz folgen darf. Es gibt Englischlehrer, die sagen: “More better ist immer falsch!“, ohne darüber nachzudenken, was der ganze Satz bedeutet. Es ist möglich zu sagen, zum Beispiel,

We need more better people in the world.

Der Satz bedeutet: „Wir brauchen mehr bessere Menschen in der Welt“, d. h. „Wir brauchen mehr Menschen, die besser sind (als die Menschen, die wir jetzt haben)“.

Dieser Artikel basiert auf meinem Buch über die häufigsten Fehler im Englischen. Warum werfen Sie nicht einen Blick daran?

In die Diskussion eintreten 0