„Information“ oder „informations“ im Englischen

von Jakub Marian

Tipp: Wussten Sie, dass der Plural von „sheep” im Englischen nur „sheep“ ist, nicht „sheeps”? Mehr zu den häufigsten Fehlern im Englischen (PDF Version).

Im Deutschen klingt es ganz natürlich, wenn man „so viele Informationen wie möglich“ sammeln oder veröffentlichen will. Im Englischen ist das Wort „information“ aber ein Stoffname. Das heißt, dass wir es nicht im Plural benutzen dürfen:

I don’t have enough information. (richtig)
I don’t have enough informations. (falsch)

Die Tat, dass „information“ ein Stoffname ist, impliziert auch, dass wir es nicht mit dem unbestimmten Artikel „an“ benutzen können (man kann also nicht „eine Information“ direkt ins Englische übersetzen). Wir können „eine Information“ als „a piece of information“ übersetzen:

That’s an interesting piece of information. (richtig)
That’s interesting information. (richtig; kein „an“)
That’s an interesting information. (falsch)

Dieser Artikel basiert auf meinem Buch über die häufigsten Fehler im Englischen. Warum werfen Sie nicht einen Blick daran?

In die Diskussion eintreten 0